BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Bericht 6. Meisterschaftsspiel

Datum: 26.11.2011 - 20:30


SV Lana RAIKA-WOTAN auf Platz 1



 

Das Team aus dem Burggrafenamt bleibt auch im dritten Auswärtsspiel der Meisterschaft, gegen Levico Stet mit einem 0:3 (24; 23; 13), ungeschlagen und erstürmt die alleinige Tabellenführung.



 

Die Truppe aus Lana präsentierte sich zunächst etwas unsicher. Zwar schickte Trainerin Zarate mit Kofler, Huber und Gaiser ein junges Team aufs Feld, allerdings fanden die Etschtaler lange nicht ins Spiel. Erst nach großem Punkterückstand wachte das Team um Kapitän Burgmann auf und fand allmählich den gewohnten Spielrhythmus. So konnte ein zunächst bereits verloren geglaubter erster Satz dennoch mit einem äußerst knappen 24:26 gedreht werden.



 

Satz zwei erschien wie ein Spiegelbild des ersten Satzes. Das Team aus dem Burggrafenamt enttäuschte wieder über weite Strecken des Spiels. Erst als beim Stand von 20:15 für die Hausherren, bei Götsch und Co. die Alarmglocken schrillten erwachten die „Red Dragons“. Vor allem der eingewechselte Kammerlander glänzte am Mittelblock und so konnte auch diesen Satz wiederum knapp mit einem 23:25 ein weiteres Mal zu Gunsten der Gäste gedreht werden.   



 

Die 0:2 Führung brachte endlich Ruhe in das bis dahin ungewohnt hektische Spiel der Burggräfler, sodass der dritte Satz schlussendlich nur noch Formsache war. Vor allem Kapitän Burgmann konnte im Angriff starke Akzente setzen. Der Satz endete schlussendlich hochverdient mit 13:25 für den SV Lana RAIKA-WOTAN.



 

Durch den vollen „Dreier“ sicherte sich der SV Lana RAIKA-WOTAN erstmals die alleinige Tabellenführung in der Serie C der Herren.


 

Grund dafür waren die Ausrutscher der Konkurrenz am Wochenende; während Titelfavorit Molveno einen Punkt bei Borgo abgeben musste, verspielte Cles gegen Arco mit 3:2 und Mondo Sport´s musste sich nach hartem Kampf gegen Trentino Volley mit 3:1 geschlagen geben.



 

Die aktuelle Tabelle:



 

1. SV Lana RAIKA-WOTAN     15 Pkt.


 

2. AGSAT COREDO Molveno    14 Pkt.


 

3. Ausugum Borgo        13 Pkt.


 

4. US Anaune Cles        12 Pkt.


 

5. Mondo Sports Bozen        11 Pkt.


 

6. Arco C9            11 Pkt.


 

7. Trentino Volley          9 Pkt.


 

8. Futura Mezzolombardo      6 Pkt.


 

9. Villazzano Rotalnord          6 Pkt.


 

10. Adamello Brenta          4 Pkt.


 

11. Olimpia Trento          4 Pkt.


 

12. Levico Stet              3 Pkt.



 

Nächstes Match:



 

SV Lana RAIKA-WOTAN vs, Ausugum Borgo



 

Spielbeginn: 20.30 Uhr, Sa. 17. Dez.



 

Halle: Mittelschule, Hoflerweg 1 Lana


[zurück]