BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Bericht 4. Meisterschaftsspiel

Datum: 26.11.2011 - 20:30


SV Lana RAIKA-WOTAN siegt mit 0:3 und holt die Tabellenführung

Gegen Futura Mezzolombardo präsentierten sich die Burggräfler weiter in aufsteigender Form und fertigten die Trientner mit einem klaren 0:3 (15; 17; 18) ab. Durch das noch ausständige Spiel von Agsat Coredo Molveno schob sich der SV Lana RAIKA-WOTAN zwischenzeitlich an die Tabellenspitze.

Bereits im ersten Satz gaben die Gäste den Ton an und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. SVL- Trainerin Zarate schickte die „jungen Wilden“, Mittelblocker Kofler und Gaiser sowie Außenangreifer Huber, von Beginn an aufs Feld und diese dankten es ihr mit einer starken Leistung. Kapitän Burgmann und Co. dominierten den Satz über die volle Länge und gewannen somit verdient mit 15:25.

Auch den zweiten Satz kontrollierte der SV Lana RAIKA-WOTAN von Beginn an. Vor allem Götsch und Santner, der für Huber ins Spiel kam, punkteten konstant, sodass auch dieser Satz schlussendlich ebenfalls klar mit 17:25 an die Gäste ging.

Zu Beginn des dritten Satzes hatten die Burggräflern allerdings Schwierigkeiten die Konzentration aufrecht zu erhalten. Vor allem im Abschluss zeigte das Team von Zarate einige Schwächen, welche jedoch im Verlauf des Satzes abgestellt werden konnten. Der kurzzeitige Punkterückstand wurde somit wettgemacht und ab Mitte des Satzes ließ der SVL nichts mehr anbrennen.
Der Satz endete mit 18:25 und das Spiel somit mit einem verdientem 0:3 für den SV Lana RAIKA-WOTAN. 

Durch den Sieg und den zeitgleichen Punktverlust von Mondo Sport´s (3:2 gegen Levico Stet) schob sich der SV Lana RAIKA-WOTAN zwischenzeitlich an die  Tabellenspitze, da Agsat Coredo Molveno erst am Dienstag um 21.00 Uhr gegen Pallavolo Arco C9 antreten muss. 

Nächstes Match:

4. Spieltag Serie C Herren:

SV Lana RAIKA-WOTAN vs. Pallavolo Arco C9

Samstag den 03. Dez, 20.30 Uhr
Halle: Mittelschule Lana
 


[zurück]