BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Bericht 14. Meisterschaftsspiel

Datum: 25.02.2012 - 20:30


SV Lana RAIKA-WOTAN pirscht auf Platz 3 vor!



 

Die Burggräfler gewannen das Auswärtsspiel gegen Villazzano souverän 0:3 (15; 20; 21) und bleibt dadurch an Tabellenführer Coredo dran.



 

Einmal mehr begann das Team um Kapitän Burgmann hochkonzentriert und bestimmte das Geschehen im ersten Durchgang klar. Vor allem das Aufbauspiel funktionierte bei den Gästen reibungslos und führte zu einem raschen Vorsprung. Den Schlusspunkt setzte Schnitzer mit dem Satzball zum 15:25.



 

Der zweite Satz entwickelte sich nun ausgeglichener. Grund dafür waren Eigenfehler, welche sich in das Team von Trainerin Zarate schlichen. Allerdings gelang es den Etschtalern die Ruhe zu bewahren und den Durchgang dennoch für sich zu entscheiden. Großen Anteil am 20:25- Entstand hatte einmal mehr Diagonalangreifer Götsch.



 

Der dritte Satz entwickelte sich lange ähnlich ausgeglichen. Erst Mitte des Satzes konnte sich das Team um Libero Breitenberger, welcher sich in großartiger Form präsentierte, absetzen. Zudem hatte Villazzano durch die Verletzung ihres Außenangreifers (Bänderzerrung) einen herben Rückschlag hinnehmen müssen.



 

Der SV Lana RAIKA-WOTAN sprang durch die drei eroberten Punkte wieder unter die Top 3 der Liga, da Anaune Cles (30 Pkt.) am Sonntag bei Olimpia Trient mit 3:0 unterging. Tabellenführer bleibt weiterhin Coredo (34 Pkt.) vor Arco (32 Pkt.) und Lana (31 Pkt.).



 

Nächstes Match:



 

15. Spieltag Serie C Herren:



 

SV Lana RAIKA-WOTAN vs Futura Mezzolombardo


 

 


 

Samstag den 03. März, 20.30 Uhr


 

Halle:  Mittelschule Lana, Hoflerweg 1


[zurück]