BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Brauerei Forst Telmekom

Landesliga: Virtus Don Bosco - SV Lana 0:0

Datum: 07.03.2011 - 18:30


Ein Spiel, von dem man wohl noch lange reden wird!
Zwei Punkte hat Lana an diesem Sonntag verschenkt!
Die Formkurve von Lana zeigt eindeutig nach oben nach der Winterpause, aber Punkte gab es trotzdem nur einen, unglaublich aber gerecht, denn wenn man 3 Elfmeter in einem Spiel vergibt dann haben wir uns die Punkte nicht verdient!
Beim Auswärtsspiel gegen Virtus DB war Lana über 90 Minuten die bessere Mannschaft! Unsere Jungs waren aggressiver, schneller am Ball und viel entschlossener, man konnte sehen dass sie von Anfang an 3 Punkte holen wollten!
Aber das Schicksal meinte es nicht gut mit uns. Mitte der 1. Halbzeit traf Lana nach einer Ecke ins Schwarze! Aber das Tor wurde aberkannt und so bleib es beim 0:0.
Dann Ende der 1. Halbzeit gab der ansonsten gute Schiedsrichter Elfmeter für Lana nach einem unnötigen Handspiel  im Strafraum: Weiss trat an, aber sein Schuss wurde pariert!
Gleich nach Seitenwechsel blieb Lana am Drücker, Weiss kämpfte sich auf der Seite durch, drang in den Strafraum ein und wurde gelegt! Elfmeter! Mercolini trat diesmal an, aber auch sein satter Schuss wurde vom Tormann gehalten!
Trotz dieser Rückschläge steckte Lana nicht auf und drängte weiter nach vorn und war stets gefährlich! 5 Minuten vor Schluss war es der junge Schötzer Michi der sich einen langen Ball erlaufen hatte und wieder im Strafraum von den Beinen geholt wurde, ohne zu zögern gab der Schiedsrichter zum3. mal Elfmeter!
Diesmal trat Marchetto an! Aber auch sein strammer Schuss wurde vom Tormann pariert!
Nur 2 Minuten später war es wieder Schötzer der sich nach einem langen Ball allein vor dem gegnerischen Tor befand, sein Schuss ging aber knapp am Tor vorbei!
Zum Pech des Tabellenletzten kam noch eine gehörige Portion Unvermögen dazu, denn trotz unserer gesamten sehr guten Leistung haben wir das Spiel im Wesentlichen hergeschenkt und müssen uns selbst an den Haaren ziehen, denn 3 vergebene Elfmeter geht wohl in die Geschichte der Analen ein!
Aber nichts desto trotz, sollte man auch die positiven Aspekte hervorheben und mit nötigen Kampfgeist und Willen werden auch wieder die Erfolge kommen.


[zurück]