BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Brauerei Forst Telmekom

Landesliga: Lana verkürzt Rückstand auf Naturns

Datum: 26.11.2014 - 20:00


Am Sonntag konnte Lana, dank eines 2:1 Heimerfolg über Pichl/Gsies, den Abstand auf Spitzenreiter Naturns bis auf einen Punkt reduzieren. Lana startete gewohnt stark in die Partie und bereits in Minute zwei ging ein Schuss von Kevin Platzgummer nur Haarscharf am gegnerischen Tor vorbei. Fünf Minuten später vergab Haberer auf der Gegenseite, alleinstehend vor Robert Zulian, eine gute Möglichkeit. Den Zuschauern bot sich ein abwechslungsreiches Spiel mit guten Torchancen auf beiden Seiten. Für den Höhepunkt in Durchgang eins sorgte der Schiedsrichter, als er den Gästen in der 41. Spielminute, aus unerklärlichen Gründen, einen Elfmeter zusprach. Zulian erahnte jedoch die Ecke und behielt gegen den Schützen die Oberhand. Sechs Minuten nach Wiederanpfiff schockte Steinmair die Hausherren und schoss zum 1:0 für Pichl/Gsies ein. Dies war der Weckruf für die Sturmabteilung der Lananer. Die Pusterer wurden die restliche Spielzeit praktisch am eigenen Sechszehner eingeschnürt. Im Minutentakt schossen die Mannen um Trainer Cassin auf das gegnerische Gehäuse ein. 15 Minuten vor Schluss traf dann Gruber per Abstaubertor zum längst überfälligen 1:1. Lana gab sich jedoch mit dem Ausgleich nicht zufrieden und wollte mehr. In der 86. Spielminute schlug der eingewechselte Sporkassen Stief (im Bild Putti Stefan) eiskalt zu und bescherte damit Lana einen wichtigen Dreier.


[zurück]