BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Brauerei Forst Telmekom

Obermais Sieger des 10. Gedächtnisturniers Stefan Baumgartner

Datum: 17.08.2009


 

Am Freitag, den 14. August 2009, fand am Sportplatz Lana das bereits 10. Gedächtnisturnier "Stefan Baumgartner" statt.
Gespielt wurde jeweils 2x30 Minuten.
 
Auch diesmal konnten hochkarätige Mannschaften für das Turnier gewonnen werden.
Teilgenommen haben die 2 Landesligisten SV Lana und SC Plose sowie die 2 Oberligisten FC Obermais und SSV Brixen.
 
Im 1. Spiel traf unsere Mannschaft auf den SSV Brixen, der auch klar die Partie mit 4:0 gewann. Brixen führte dank eines Blitzstarts bereits nach ca. 5 Minuten mit 2:0. Danach konnte unsere Mannschaft gut Mithalten und spielte auch schöne Aktionen heraus. Brixen spielte mit hohem Tempo und konnte mit schnellem Spiel überzeugen.
 
Im 2. Spiel gewann der Oberligist FC Obermais gegen den SC Plose mit 2:0, wobei Plose spielerisch wie kämpferisch überzeugte. Obermais spielte abgeklärt und übernahm nach und nach das Kommando auf dem Spielfeld.
 
Im Spiel um den 3. und 4. Platz traf die Heimmannschaft auf den SC Plose. Plose hatte sicherlich den Nachteil das 2. Spiel hintereinander absolvieren zu müssen. Trotzdem sollte unsere Leistung dadurch nicht geschmälert werden und Lana siegte verdient mit 3:1 Toren.
Diesmal stimmte bei unserer Mannschaft besser die Abstimmung und Raumaufteilung.
Saltuari Martin schoß nach toller Aktion mit Pföstl Michael das 1:0, dem kurz darauf Schötzer Michael das 2:0 folgen lies. Michael zeigte bei diesem Turnier eine tolle kämpferische wie spielerische Leistung.
Plose konnte dann nach einer Unsicherheit in der Abwehr auf 2:1 verkürzen. Neuzugang Mairhofer Francesco krönte seine ebenfalls überzeugende Leistung mit dem 3:1 Endstand. Francesco verwertete nach einen Freistoß eiskalt ins kurze Eck.
 
Im Endspiel trafen der FC Obermais und der Titelverteidiger SSV Brixen aufeinander. Eigentlich sollte es in diesem qualitativ hochstehenden Spiel weder einen Verlierer noch einen Gewinner geben. Am Ende setzte sich Obermais verdient mit 3:1 durch und gewann zum ersten Mal das Turnier.
 
Zu erwähnen sei die sehr gute Schiedsrichterleistung von der Sektion Meran und das absolut faire sportliche Verhalten der einzelnen Mannschaften.
Bedanken möchte sich der Verein bei allen Mannschaften, die für ein qualitativ hoch stehendes Niveau sorgten.
 
Endstand
 
1. FC Obermais
2. SSV Brixen
3. SV Lana
4. SC Plose
 
 

[zurück]