BahnengolfEishockey/EislaufenEisschießenFußballKegelnLeichtathletikRadfahrenSchwimmenTennisTischtennisTurnenVolleyballYoseikan Budo

Termine

Leider keine Termine vorhanden!

Fotogalerie

[mehr Bilder]

Nationales C2 in Naturns

Datum: 11.05.2011 - 20:00


Starker Auftritt des SV Lana_Raika

 

Gleich mehrere Überraschungen gab es beim „Muttertags-Turnier“ in Naturns, das auf der neuen Betonanlage ausgetragen wurde. Es handelt sich dabei um das erste nationale Turnier auf diesem Platz, da im vorangegangenen Jahr das Wetter nicht mitgespielt hatte. Umso erfreulicher ist es also, dass sich heuer das Wetter von seiner besten Seite zeigte, selbst der nachmittägliche Wind blieb beinahe vollends aus und garantierte dadurch einen fairen Turnierverlauf. Einige Spieler und vor allem Spielerinnen nutzten die Verhältnisse zu ihren Gunsten und konnten ordentlich auftrumpfen:

Bei den Herren kam es zu einem Überraschungssieg von Ivan Costadedoi (SV Lana_Raika), der in der letzten Runde mit 23 Schlägen Anlagenrekord spielte, damit konnte er mit 81 Schlägen sowohl seine Kategorie (2° maschile), als auch die Herrengesamtwertung (nach Stechen) für sich entscheiden.
Auf den Plätzen folgten Andreas Dall’Acqua (82 Schläge) und Paolo Marcuzzi (83 Schläge). In der ersten Herrenkategorie konnte sich kein Südtiroler auf das Podium spielen, während Manuel Egger (SV Lana_Raika) die dritte Kategorie für sich entschied.
Anders sah es in der Mannschaftswertung aus, welche von den Südtiroler Teams dominiert wurde, der MGC Seis gewann vor dem SV Lana_Raika, während sich die favorisierten Gastgeber aus Naturns  nur mit Platz drei begnügen mussten.
Der Lokalmatador Fabian „Fu“ Schupfer gewann mit sehr guten 86 Schlägen die Juniorenwertung vor Hannes Laimer aus Lana.
 

 


 

 

 

 

 

 



[zurück]